Systemischer Unternehmens-Check

Wo liegt bei Ihnen der Hase im Pfeffer?

Wenn der Hase im Pfefferfeld liegt, können die Jagdhunde seine Fährte nicht weiter verfolgen, obwohl er in unmittelbarer Nähe ist.
So benutzen wir die Redewendung „Wo liegt der Hase im Pfeffer?“, wenn wir mit Schwierigkeiten konfrontiert sind, den Hintergrund jedoch noch nicht eindeutig erkennen.

Mit dem Systemischen Unternehmens-Check erarbeiten wir aus einer diffusen Problematik eine klärungsfähige Situation.

  • Was hemmt den Erfolg unseres Führungsteams?
  • Verfolgen wir die treffsicheren Ziele und Strategien?
  • Wie reagieren die Kunden auf unsere neue Produktidee?
  • Erkennen wir die verborgenen Hindernisse, die das Projekt blockieren?
  • Welche Auswirkungen hat ein Outsourcing auf unsere Kundenbindung und die Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeitenden?
  • Welcher ist der passende Mitarbeiter für die besondere Aufgabe?
  • Warum ist unser Krankenstand bzw. die Mitarbeiter-Fluktuation so hoch?

Was wäre, wenn Sie auf diese oder ähnliche Fragen zielführende Handlungsstrategien hätten?

Leistungen:

  • In einem Vorgespräch von etwa einer Stunde erarbeiten wir mit Ihnen das Thema bzw. die differenzierte Fragestellung.
  • Sie als Entscheider, wir als Berater und unser Team von 7-10 neutralen Stellvertretern arbeiten an einem Tag in der diskreten Umgebung eines Seminarhauses daran, die verborgenen Hintergründe aufzudecken und wirkungsvolle Lösungswege sichtbar zu machen.
  • Wir übernehmen hierzu die komplette Organisation.
  • Sie erhalten im Anschluss an den Aufstellungstag unseren vertraulichen Ergebnisbericht mit der gemeinsam erarbeiteten Handlungsempfehlung.

„Wir wollen mit Ihnen da hinschauen, wo die Kräfte schlummern und wecken, was lebendig werden will!“

Heike Brombach